Wie steht es um das klare Denken Ihrer Führungskräfte?

Für unsere Kunden ist es wichtig, in allen Bereichen ihrer Organisation Führungskräfte zu entwickeln, die in der Lage sind, Gruppen bei der gemeinsamen Lösung schwieriger Probleme zu führen, komplexe Entscheidungen zu treffen und strategische Veränderungen umzusetzen.

Kepner-Tregoes bewährte, auf Fakten basierende Denkprozesse sind die Grundlage für erfolgreiches Führen. Mit einer gemeinsamen Sprache und systematischen Prozessen steigern wir in erheblichem Maße die Fähigkeit von Einzelnen und Gruppen, gemeinsam klar zu denken. Wenn sie die Prozesse erst einmal beherrschen, können sie selbst die komplexesten Aufgaben, denen die Organisation gegenübersteht, lösen.

Ihre Bedürfnisse


Mitarbeiterführung, Management und Team-Kompetenzen

Führungskräfte, Manager und Teams setzen Prioritäten, treffen Entscheidungen und führen Pläne aus. Dennoch wird ihnen selten ein systematischer Prozess für diese Kernaufgaben an die Hand gegeben.

Zusammenarbeit des Teams verbessern

In modernen Organisationen intensiviert man die Zusammenarbeit und bemüht sich um ein gemeinschaftsorientiertes Vorgehen zu Lösung alltäglicher operativer Probleme. Doch oft fehlt den Teams eine gemeinsame Herangehensweise, um Probleme zusammen lösen zu können.

Probleme dauerhaft lösen

Weil die Komplexität der eingesetzten Technologien in der Produktion immer weiter ansteigt, ist es von immer größerer Bedeutung, effektive Lösungen für schwerwiegende, dringende und erfolgskritische Problemstellungen zu finden. Führungskräfte müssen in der Lage sein, Annahmen von Fakten zu trennen, um rasch der Ursache eines Problems auf die Spur zu kommen.

Aufbau erfolgreicher, selbstständiger Arbeitsgruppen

Führungskräfte lernen zu delegieren und ihren Mitarbeitern Entscheidungsbefugnis zu übertragen. Trotzdem richten Unternehmen oft selbstständige Arbeitsgruppen ein, ohne ihnen die Kenntnisse, Fähigkeiten und unterstützende Infrastruktur zu geben, die sie brauchen um Erfolg zu haben.

Verbesserte Effektivität beim Treffen und Umsetzen von Entscheidungen

Die Richtung eines Unternehmens wird maßgeblich durch die im Unternehmen getroffenen Entscheidungen beeinflusst. Führungskräfte sind dennoch oftmals unzufrieden mit der Qualität, Nachvollziehbarkeit und Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung ihrer Mitarbeiter und mit der anschließenden Umsetzung der Entscheidung.

Fokus auf das Wesentliche

Wenn Einzelne und Gruppen sich vielfältigen Herausforderungen gegenüber sehen, versuchen sie oft, sie alle auf einmal zu bewältigen. Weil sie davon erdrückt werden, erzielen sie in keinem Bereich Fortschritte. Das Resultat: Trägheit und ein Mangel an Veränderung.