Kepner-Tregoe Program Leader (PL)

Kepner-Tregoe Program Leader sind in einem oder mehreren Kepner-Tregoe-Prozessen zertifiziert, nachdem sie erfolgreich unser Train-the-Trainer-Programm durchlaufen haben. Program Leader sind Mitarbeiter einer Kunden-Organisation, die die Kepner-Tregoe-Prozesse an andere Mitarbeiter ihrer Organisation weitergeben und mit KT und den Teams beim Kunden zusammenarbeiten, um mithilfe dieser Prozesse strategische und operative Ziele zu erreichen.

Sie sind zertifiziert, spezifische Prozesse unter Verwendung von Kepner-Tregoe-Unterrichtsmaterial zu lehren. Kandidaten zur Ausbildung als Program Leader werden in Zusammenarbeit mit Kepner-Tregoe ausgewählt. Die Zertifizierung wird erlangt, indem zunächst ein Kepner-Tregoe-„Anwender“-Workshop besucht wird. Daran schließt sich ein Leader Development Institute (LDI) in Ihrem gewählten Prozess an und schließlich ein erfolgreicher erster selbst gehaltener Workshop, der von einem Kepner-Tregoe-Berater beobachtet wird. Hier erfahren Sie mehr über unser

Leader Development Institute.

 

Kepner-Tregoe Process Facilitator & Coach

KT Process Facilitator & Coaches sind zertifiziert in der Verwendung der Kepner-Tregoe-Prozesse der Situationsanalyse, Problemanalyse, Entscheidungsanalyse sowie der Analyse Potentieller Probleme und der Analyse Potentieller Chancen, um damit geschäftliche Aufgabenstellungen zu lösen.

Für die Ausbildung ausgewählt in Abstimmung mit Kepner-Tregoe, sind Process Facilitator & Coaches Mitarbeiter in Unternehmen, die dort als hauseigene Experten die KT-Techniken einsetzen, um strategische und operative Zielsetzungen zu erreichen

Hier erfahren Sie mehr über unser KT Programm zur Zertifizierung als Process Facilitator & Coach.