Wie steht es um das klare Denken Ihrer Führungskräfte?

Für unsere Kunden ist es wichtig, in allen Bereichen ihrer Organisation Führungskräfte zu entwickeln, die in der Lage sind, Gruppen bei der gemeinsamen Lösung schwieriger Probleme zu führen, komplexe Entscheidungen zu treffen und strategische Veränderungen umzusetzen.

Kepner-Tregoes bewährte, auf Fakten basierende, Denkprozesse sind die Grundlage für erfolgreiches Führen. Mit einer gemeinsamen Sprache und systematischen Prozessen steigern wir in erheblichem Maße die Fähigkeit von Einzelnen und Gruppen, gemeinsam klar und strukturiert zu denken. Wenn sie die Prozesse erst einmal beherrschen, können sie selbst die komplexesten Aufgaben, denen die Organisation gegenübersteht, systematisch und effizient bearbeiten.
 

Unsere Lösungen


Lösung komplexer Aufgaben

Wir statten die Führungskräfte von morgen mit den notwendigen rationalen Prozessen zum kritischen Denken aus, die die Grundlage für effektive Führung und zur Lösung komplexer Aufgaben sind. Das Resultat: Klares Denken – und dadurch bessere Ergebnisse.

 

 

Ausbildung von Program Leadern (Train-the-Trainer)

Program Leader sind befähigt, in Ihrer Organisation Workshops zur Vermittlung von KT Prozessen zu leiten. Als Multiplikatoren spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung von Programmen, die den nachhaltigen Einsatz der Kepner-Tregoe-Prozesse sichern und so zum Erfolg der Organisation beitragen.

Veränderungsmanagement

Wir stellen Daten- und Prozess-basierte Lösungen zur Verbesserung der Leistung von Projekten und von Projektteams zur Verfügung. Dabei geht es um die Fähigkeiten, diszipliniert, strukturiert und als Team zusammen zu arbeiten, um Veränderungen zeit- und kostengerecht umzusetzen.

Ausbildung zum Process Facilitator und Coach

Hier legen wir unser Wissen in Ihre Hände. Process Facilitators und Coaches leiten andere bei der Anwendung der Kepner-Tregoe Prozesse an, coachen sie und moderieren Analysen. Als zertifizierte Facilitators stehen Ihre Führungskräfte ihren Kollegen zur Seite, wenn schwierige Probleme zu lösen oder weitreichende Entscheidungen zu treffen sind, wenn Prioritäten gesetzt werden müssen oder für die Zukunft geplant werden soll.